Betreuungskonzept

Der Blick durch die gläsernde Fassade des Restaurants des Haus Maria-Hilf fällt auf eine illustrer Runde aus einigen Seniorinnen, die sich angeregt unterhalten, während im Garten die Sonne strahlt.

Ganzheitlicher Ansatz

Pflege und Betreuung im Haus Maria-Hilf folgen einem ganzheitlichen Ansatz. Das beinhaltet die umfassende Berücksichtigung der körperlichen, geistigen und seelischen Bedürfnisse der Bewohner. Sie sollen nicht nur in einer behaglichen Atmosphäre leben, sondern ein Höchstmaß an Selbstständigkeit behalten.

Ein erfahrenes, hervorragend ausgebildetes Team von Mitarbeitern steht bereit, um Ihnen den Lebensabend so angenehm wie möglich zu gestalten.
Selbstverständlich werden modernste Betreuungskonzepte umgesetzt. So entstand im Dachgeschoss des Hauses die Hausgemeinschaft St. Augustin. Dort leben zwölf Bewohner mit Veränderungen im Sinne einer Demenz in einem familienähnlichen Zuhause mit einer großen Wohnküche als Lebensmittelpunkt.

Das Nachtcafé

In der Hausgemeinschaft St. Augustin wird auch das Nachtcafé angeboten, in dem sich Bewohner, die nicht schlafen können, nachts gemeinsam die Zeit verbringen - unterstützt von einem Mitarbeiter.

St. Augustinus KlinikenUnsere EinrichtungenIhre Meinung

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Um unsere Leistungen zu verbessern, sind wir auf Ihre Rückmeldung angewiesen. Wir freuen uns auf Ihre Meinung oder Ihre Anregungen und werden Sie schnellstmöglich beantworten.