Aktive Bewohner

Gemeinsames Kochen

Aktives Leben

Der Alltag im Haus Maria-Hilf ist lebendig und abwechslungsreich.

Tagesstruktur gibt Orientierung

Dem Tag eine Struktur geben, der Langeweile keine Chance: regelmäßige Gruppenveranstaltungen fördern die Kommunikation, Lebenszufriedenheit und das Selbstwertgefühl. Daneben sind individuell geplante Aktivitäten für die Bewohner selbstverständlich, die aus eigener Kraft nicht mehr am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können.

Die Gruppen- und Einzelaktivitäten werden von den Mitarbeitern des Sozialen Dienstes und der Pflege geplant. Gruppenaktivitäten umfassen beispielsweise Bingo und Singen. Einzelaktivitäten berücksichtigen den individuellen lebensgeschichtlichen Hintergrund und die Gewohnheiten des Bewohners.
Angeboten werden ebenso Ausflüge ins Grüne. Das Haus Maria Hilf ist offen für Veranstaltungen und Kurse externer Anbieter und Gruppen, wie zum Beispiel den Caritasverband Aachen, die Kreisvolkshochschule, die Hospizinitiative und Gruppen der städtischen Senioreninitiative "Miteinander Füreinander".

Im Jahresrhythmus finden regelmäßig Feste und Feiern wie Karneval, Frühlingsfest, St. Martin, Nikolausfeier oder Weihnachtsfeier statt.

St. Augustinus KlinikenUnsere EinrichtungenIhre Meinung

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Um unsere Leistungen zu verbessern, sind wir auf Ihre Rückmeldung angewiesen. Wir freuen uns auf Ihre Meinung oder Ihre Anregungen und werden Sie schnellstmöglich beantworten.