Wohnen

Ein Bewohner im Sessel streichelt den Hund Savannah.

Das Haus Maria-Hilf verfügt über 104 Einzelappartements. Zu fast jedem Zimmer gehört ein eigenes, barrierefreies Bad und ein eigener Balkon.
Eigene Möbel und andere Einrichtungsgegenstände können in Abstimmung mit der Einrichtungsleitung selbstverständlich mitgebracht werden.
Als Begegnungsräume stehen großzügige Gemeinschaftsbereiche mit offenen Teeküchen zur Verfügung.

Eine Bewohnerin sitzt auf der braunen Ledercouch ihres individuell eingerichteten Zimmers und häkelt.

Hausgemeinschaft St. Augustin

Die Hausgemeinschaft St. Augustin bietet zwölf Bewohnern mit demenziellen Veränderungen ein familienähnliches Zuhause.
Hier werden in einem überschaubaren Wohnbereich Alltagskompetenzen gefordert und gefördert. Dabei orientieren sich die Maßnahmen an den lebensgeschichtlichen Erfahrungen der Bewohner und ihren individuellen Fähigkeiten.
24 Stunden am Tag steht dem Bewohner ein multiprofessionelles Team von Mitarbeitern der Pflege, des Sozialdienstes und der Hauswirtschaft zur Seite. Der Lebensmittelpunkt ist die große Wohnküche. Sie ist das „Herz“ im Tagesgeschehen einer Großfamilie: Treffpunkt für Unterhaltung, Veranstaltungen und gemütliches Beisammensein.

St. Augustinus KlinikenUnsere EinrichtungenIhre Meinung

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Um unsere Leistungen zu verbessern, sind wir auf Ihre Rückmeldung angewiesen. Wir freuen uns auf Ihre Meinung oder Ihre Anregungen und werden Sie schnellstmöglich beantworten.